»
S
I
D
E
B
A
R
«
„Pullerpause in der Zukunft“ von: Franziska Gehm
09. August 2020 von Schatzmeister
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Cover:

Auf dem Cover sind die drei Hauptfiguren Letscho, Jule und Jobst zu sehen. Sie stehen in einem Zeitreisekoffer, mit dem sie in die DDR-Vergangenheit und wieder zurück reisen. Sie stehen vor dem Theater von Jules Vater, das sie retten möchten.

Inhalt:

Im dem Buch geht es um drei Kinder die sich kennengelernt haben, als Jobst und seine Mutter in der DDR unfreiwillig eine kleine Pause eingelegt haben. Die Kinder haben sich angefreundet und da Jobst (der in unserer Zeit noch ein Kind ist) nicht so viele Freunde hat, will er Letscho und Jule wiedersehen und mit ihnen das Theater von Jules Vater retten. Als Jobst seine beiden Freunde in unsere Zeit geholt hatte, waren sie in einem Einkaufszentrum. Dann holten sie Jobst Mutter vom Bahnhof ab. Als sie am Theater waren, entdeckten sie Jules Vater. Dann dachten sie sich einen Plan aus, wie sie den Makler, der das Theater von Jules Vater verkaufen möchte, stoppen können. Als Letscho, Jule und Jobst zu dem Haus von dem Makler gingen, glaubten sie ihren Augen kaum: der Makler war niemand anderes als Letschos Zukunfts ich.

Layout:

Es gibt in dem Buch ein Vorwort, wo die DDR erwähnt wird. Damit wird die Trennung von Deutschland in früherer Zeit beschrieben. Besonders lustig ist Letscho, der in der DDR lebt viele Ding nicht kennt und daher sehr lustige Sachen sagt.

Ich finde, dass die Schrift nicht zu klein und nicht zu groß ist. Jedes Kapitel hat sehr lustige Kapitelbilder, durch die man direkt weiß, wovon das Kapitel handelt.

Die Zeitreisen sind gut verständlich und die Geschichte ist sehr lustig geschrieben.

Fazit:

Das Buch kann ich sehr empfehlen für Kinder im Alter von 6-14 Jahren.

UND ? WILLST DU DAS BUCH AUCH LESEN ???

Autorin: Franziska Gehm

Titel: Pullerpause in der Zukunft

Erscheinugsjahr: 2019

Verlag: Kletten Kinder

ISBN: 978-3-95470-209-1

Preis: 14,00 €

Lausi !!! 5B 2020


Schreibe einen Kommentar

»  Substance: WordPress   »  Style: Ahren Ahimsa   »  Translation: kickass.log