»
S
I
D
E
B
A
R
«
Verena Reinhardt: Der Hummelreiter Friedrich Löwenmaul
01. Juni 2016 von wiggers.matthias
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, Durchschnitt: 2,92 von 5)
Loading...

Hut ab vor diesem unbekanten Buch Cover Das Buch ist gebunden und wirkt auf mich wie ein spannendes Fantasiebuch. Wenn man das Buch anguckt sieht man direkt, dass es spannend ist und es Spaß macht es zu lesen. Es passt sehr gut zu dem Buch und es ist sehr viel von dem abgebildet was in […]

Drachenschwester Thubans Vermächtnis – Licia Troisi
09. Juni 2011 von paukem
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 2,00 von 5)
Loading...

Eine italienische fantasy-Saga: Ein mitreißendes Cover: Auf dem Cover sieht man das Gesicht eines Mädchens mit roten Haaren und Sommersprossen. Sie ist die Hauptfigur des Buches und trägt eine goldene Schutzmaske. Auf ihrer Stirn leuchtet ein grüner Diamant. Der Titel des Buches wurde in weißer Schrift geschrieben und „Hervorgestantzt“ Das Cover passt sehr gut zu […]

Himmelsauge Die Geheimnisse des Brückenorakels – Band 1 von Melissa Fairchild
06. Juli 2010 von Niklas
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 1,00 von 5)
Loading...

Zwei Welten, zwei Zeiten Layout: Schon das Layout des gebundenen Buches ist sehr geheimnisvoll. In den unteren zwei Dritteln des dunklen, felsigen Hintergrundes ist eine altmodische Uhr abgebildet, die einen Kontrast zum Hintergrund bildet. Es sieht so aus, als würde die Uhr von den vier gelben, glänzenden Ranken gehalten. Statt Zeigern ist in der Mitte […]

So denken wie eine Katze in „WARRIOR CATS“ von Erin Hunter „STUNDE DER FINSTERNIS“
22. Juni 2010 von rsalamander
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, Durchschnitt: 2,58 von 5)
Loading...

So denken wie eine Katze in „WARRIOR CATS“ von Erin Hunter „STUNDE DER FINSTERNIS“ Auf dem Cover sieht man den Kopf einer rot-orangen Katze, der aus einem Hintergrund mit einem Wald und einem Sternenhimmel hervorragt. Vorne sind drei Katzen abgebildet eine rote, eine getigerte und eine schwarze.   Die getigerte und die rote scheinen zu kämpfen […]

Thomas Glavinic – Das Leben der Wünsche
27. Januar 2010 von lena
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 2,33 von 5)
Loading...

 

Mit freundlicher Genehmigung des Hanser Verlags

Mit freundlicher Genehmigung des Hanser Verlags

Das Leben der Wünsche

Ein Roman von Thomas Glavinic

Der Schutzumschlag des gebundenen Buches ist dunkelgrün bis bläulich gestaltet. Der Autor und der Name des Buches sind weiß in die obere Hälfte gedruckt. Am unteren Rand sind das Gesicht und eine Schulter einer Frau zu sehen. Ihr Teint ist blass, ihre Augenlieder stark geschminkt und halb geschlossen und ihr Mund betont glänzend. Zudem hat sie schwarze Haare, die zu langen Zöpfen geflochten sind und sich wie geschlängelte Linien über das Cover ziehen.

Die Covergestaltung weckt Erwartungen in mir. Nach dem ich das Cover gesehen habe, war ich sehr gespannt, wie es im Zusammenhang mit der Geschichte steht.

Das Buch ist in drei Teile gegliedert, ebenso wie das Leben der Hauptperson Jonas. Es gibt keine Anführungsstriche oder Ähnliches, die die wörtliche Rede kennzeichnen. Dies kann teilweise sehr verwirrend sein, da nicht immer deutlich zu erkennen ist wann gesprochen wird und wann nicht.

Drei freie Wünsche…

hätte jeder gerne erfüllt. Diese Gelegenheit bietet sich dem Mittdreißiger Jonas: Ehemann, Vater, Werbetexter und Liebhaber. Er begegnet einem geheimnisvollen Fremden, der ihm genau jenes Angebot macht. Obwohl Jonas vorerst an der Ernsthaftigkeit der Situation zweifelt, entscheidet er sich nach kurzer Überlegung dafür, dem Fremden Glauben zu schenken. Sein erster Wunsch ist, dass sich all seine weiteren Wünsche erfüllen. Wie sich herausstellt, hat der Fremde nicht gelogen. So entgeht er beispielsweise einem Flugzeugabsturz, seine Aktien schießen in die Höhe und sein kleinwüchsiger Sohn holt gegenüber den Altersgenossen auf.

Alles scheint Perfekt…

bis eines Abends seine Frau tot in der Badewanne liegt. Hat das etwas mit seiner schon länger andauernden Affäre und den damit verbundenen, indirekten Wünschen, dass seine Frau ihm dabei nicht im Weg steht, zu tun?

Mit dem Tod seiner Frau ändert sich Jonas’ Leben auf einen Schlag. Er ist Alleinerziehend und hätte die Gelegenheit, eine richtige Beziehung mit seiner Geliebten Marie anzufangen. Wenn Die nicht auch einen Freund hätte, den sie mit Jonas betrügt…

Fazit:

„Das Leben der Wünsche“ ist ein gutes und spannendes Buch. Der Leser weiß nie, wie sich Jonas’ Leben weiter verändert. Auch die Untergliederungen sind passend gewählt, sodass sie die Veränderungen im Leben der Hauptperson treffend unterstreichen. Der Schluss des Buches gefällt mir allerdings nicht so gut, weil er für mich keinen tieferen Sinn ergibt und ich nicht wirklich seinen Zusammenhang zum Rest des Buches verstehe.

Da das Buch sehr einfach geschrieben und gut verständlich ist, würde ich es für Leser ab 14 Jahren empfehlen. Zudem ordne ich es den Kategorien Roman, Liebe, aufgrund seiner Affäre, aber auch Märchen zu. Da man im realen Leben nicht einfach drei Wünsche erfüllt bekommt, steigt Jonas quasi in eine Märchenwelt und somit Wunschwelt ein. Wir können im echten Leben Jonas’ Erlebnisse nur in unserer eigenen und persönlichen Traumwelt geschehen lassen.

Der Autor:

Thomas Glavinic ist 1972 in Graz geboren und lebt heute mit seiner Frau und seinem Sohn in Wien. Sein erstes Erfolgsbuch schrieb er 1998. Zuvor war er als Taxifahrer und Werbetexter tätig. Bis heute veröffentlichte er neben seinem Debüt und „Das Leben der Wünsche“ fünf weitere Bücher, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden.

Verlagsangaben:

Autor: Thomas Glavinic

Titel: Das Leben der Wünsche

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: Carl Hanser Verlag

Seitenzahl: 319

ISBN: 978-3-446-23390-4

Preis: 21,50 €

Eigene Altersempfehlung: 14 Jahre

Rezensentin: Lena, Stufe 10

-->

  Das Leben der Wünsche Ein Roman von Thomas Glavinic Der Schutzumschlag des gebundenen Buches ist dunkelgrün bis bläulich gestaltet. Der Autor und der Name des Buches sind weiß in die obere Hälfte gedruckt. Am unteren Rand sind das Gesicht und eine Schulter einer Frau zu sehen. Ihr Teint ist blass, ihre Augenlieder stark geschminkt […]

DIE BRÜDER LÖWENHERZ
12. Februar 2009 von Louisa Richter
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Stimmen, Durchschnitt: 2,73 von 5)
Loading...

BUCHCOVER: Auf dem Buchcover ist eine kleine Stein-Brücke über einen Fluss abgebildet. Auf der Brücke sitzen ein kleiner und ein großer Junge, die sich anschauen. Der kleine Junge angelt in dem Fluß. Über den Jungen zieht sich das Blau des Flusses weiter und nach oben hin geht es in Grün über, wie Wiesen, auf denen […]

Joanne K. Rowling: Die Märchen von Beedle dem Barden
28. Januar 2009 von Malte Krämer
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Stimmen, Durchschnitt: 2,56 von 5)
Loading...

Die Märchen von Beedle dem Barden – Joanne K. Rowling In der Mitte des Covers auf dem Schutzumschlag des Märchenbuches sind drei Gestalten abgebildet. Ein Kessel, ein Zauberer und ein Hase. Der links stehende Kessel hüpft auf einem Bein und verspritzt dabei weiße Flüssigkeit vermischt mit Nacktschnecken. Er ist grün angelaufen und von Warzen überzogen. […]

»  Substance: WordPress   »  Style: Ahren Ahimsa   »  Translation: kickass.log